Swap4charity

Also die Idee finde ich nach wie vor nett. Alex, ein ehemaliger Kursteilnehmer von mir, koordiniert www.swap4charity.online.ms. Da geht es darum, dass man eine Tauschkette bildet – man gibt also etwas ab und bekommt dafür etwas anderes. Am Ende dieser Kette sollte ein möglichst teures Objekt stehen, das dann bei eBay verkauft wird. Und der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Kommentar schreiben bzw. Trackback anlegen

Einen Kommentar schreiben