Genial: Backupify

Ich habe vor einiger Zeit von Backupify geschrieben. Nun habe ich den Dienst einige Zeit getestet und bin begeistert. Backupify hat den Untertitel “Secure your online life”. Hier werden also Backups gemacht von den Daten, die wir in der Wolke haben. Also von Twitter, Flickr, WordPress, GMail und so weiter. Ich habe mein Konto zum Glück noch im Januar eingerichtet, als alles kostenlos war. Ich habe überhaupt keine Angst, meine Online-Daten zu verlieren. Aber ich finde es schade, dass ich sie eigentlich nicht “konservieren” kann. Das geht jetzt. Kleines Beispiel: Backupify hat meinen Twitter-Account als PDF gespeichert. Schön übersichtlich gegliedert, und 342 Seiten lang. Das ist doch super! Mein SiM-Blog hier wird als handliches ZIP-File gesichert, kann ich mir also auch runterladen (gut, das geht per FTP auch). Facebook wird zum XML-Feed mit einzelnen JPGs der eingebundenen Bilder. Nicht ganz so hübsch und nicht offline nutzbar. Aber immerhin. Allein die Twitter-Funktion reicht mir schon, um Backupify weiter zu nutzen. Ich habe es so eingestellt, dass es jede Woche eine Backup macht – und mich per Mail benachrichtigt. So kann ich einmal im Monat meine Dateien auf eine Festplatte laden und hab alles gesichert.

Kommentar schreiben bzw. Trackback anlegen

2 Reaktionen zu “Genial: Backupify”

  1. 1 Kirsten

    Hallo Annik,

    kann ich nur bestätigen. Läuft wunderbar und nun hat man alle Daten schön komprimiert. Könnte ja durchaus sein, dass man mal wieder darauf zugreifen muss.
    Hatte Backupify ja auch empfohlen, aber jetzt nach den ersten Erfahrungen bin ich richtig begeistert. Ein toller Service und wohl denen, die sich noch registriert haben, als es noch kostenlos war (wie wir 2 Cleverles, gell?) :-)

  2. 2 TomInMuc

    Die kostenlose Anmeldung geht noch bis 15. Februar (wurde verlängert).

Einen Kommentar schreiben